Kirn: Sperrung K 8 „Meckenbacher Weg“

Da die B 41 als Kraftfahrtstraße ausgewiesen ist, wird der landwirtschaftliche sowie der Rad- und Mofaverkehr überwiegend über die K 8 verlaufenden städtischen Straßen geführt. 

Voraussetzung hierfür ist, dass der Einmündungsbereich K 8 / Stettiner Straße aus/in Richtung Meckenbach befahrbar ist. Für den Zeitraum, in dem die Fahrbeziehung K 8 / Stettiner Straße nicht zur Verfügung steht, wird den betroffenen Landwirten eine Ausnahmegenehmigung zum Befahren der B 41 zwischen den Anschlussstellen Kirn-West und Kirn-Mitte erteilt. 

Mofa- und Radfahrer können für diesen Zeitraum den Weg zwischen K 8 und Nahe (schiebend) benutzen.